Bio-Brotbox Aktion 2020

 

Die DGE-Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung unterstützten auch 2020 die Aktion „Bio-Brotbox“. In diesem Jahr wurde sie an rund 6400 Erstklässler in 115 Schulen verteilt. Gepackt wurde sie dezentral an fünf verschiedenen Packstationen in Mecklenburg-Vorpommern.

Ermöglicht wird die Bio-Brotbox durch die Unterstützung von Unternehmen, Vereinen und Verbänden.

Gefüllt wurde sie mit einer Info-Broschüre, Basilikum- und Kressesamen für die eigene Aussaat, Müsli, Leberwurst und Tee. Äpfel und Möhren wurden extra an die Schulen mitgegeben.

Ziel der Bio-Brotbox ist es, den Wert einer ausgewogenen Ernährung kennen und schätzen zu lernen und in der Schule täglich zu frühstücken. Die beliebte gelbe Brotbox ist eine tolle Transportbox für so ein gutes Frühstück, und darf die Kinder über die gesamte Schulzeit begleiten.

Bilder

© Grit Schreiter LM
© Grit Schreiter LM