Check die Tellerreste - Messung von Speiseabfälle in Schulen

Unter dem Motto „Deutschland rettet Lebensmitte! findet vom 29.09. – 06.10.2021 die 2. Bundesweite Aktionswoche statt. Ziel ist es, mit Aktionen in ganz Deutschland auf das Thema Reduzierung der Lebensmittelverschwendung hin zu mehr Lebensmittelwertschätzung aufmerksam zu machen. (https://www.zugutfuerdietonne.de/unsere-aktivitaeten/aktionswoche-deutschland-rettet-lebensmittel/aktionswoche-2021)

Die DGE-Vernetzungsstelle Schulverpflegung führt in Kooperation mit dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt MV in Woche vom 20.09. – 24.09.2021 die Aktion „Check die Tellerreste – Messung von Speiseabfälle in Schulen“ durch.

Für diese Aktion stellen wir Ihnen Materialien zur Verfügung, in denen Sie die Speisereste der Essensteilnehmer*innen sammeln und ein anschließendes Feedback einholen können.

Die Aktion kann an einem Tag oder über die ganze Schulwoche stattfinden.

Nach Abschluss der Aktion erhalten Sie von uns eine Auswertung zum Aushängen in der Schule oder der Mensa. Mit den Ergebnissen können Sie die Qualität der Schulverpflegung an Ihrer Schule stetig weiterentwickeln. Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung MV begleitet Sie gerne dabei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich mit dem Anmeldeformular bis zum 08.09.2021 per Mail oder Fax an.

Auf dem Informationsblatt finden Sie nähere Informationen zum Ablauf der Aktionen oder rufen Sie uns doch bei Fragen an. (0385 20 25 218)

 

Anmeldung und Informationen