So gelingt nachhaltige Schulverpflegung

Datum: Donnerstag, 09.02.2023

Uhrzeit: 14:00 – ca. 17:00 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung (Anbieter Zoom)

Im Rahmen der Veranstaltung stellen wir die Ergebnisse des IN FORM-Projektes „Kompetenzbildung für mehr Nachhaltigkeit bei Akteur*innen im Bereich der Schulverpflegung“ vor.

Die Veranstaltung hat zum Ziel, Kenntnisse rund um eine pflanzenbasierte und damit klimafreundliche Speisenplanung in Theorie und Praxis zu erweitern.

Neben Hintergründen zur vegetarischen und klimafreundlichen Ernährung, wird die Preisgestaltung sowie die Akzeptanz vegetarischer Gerichte in Schulen durch die Referentin Evamarie Stengel dargestellt.

Praxisbezogenen Tipps und Trick gibt es von Wolfram Halfar. Er ist Geschäftsführer von "Emilio - vegetarische Küche" und heute für täglich ca. 60 Einrichtungen mit etwa 1500 Essen im Kita- und Schulbereich verantworlich.

Zielgruppe:              Verantwortliche für die Schulverpflegung, Speisenanbieter, Schulköche,           Hauswirtschaftskräfte, Hort- und Kitaköche und alle weiteren Interessierten

Teilnahmegebühr:   Kostenlos

Referent*innen:     Evamarie Stengel; Projektmanagerin a'verdis - sustainable foodservice solutions

                                 Wolfram Halfar;Catering-Geschäftsführer "Emilio-vegetarische Küche", Bielefeld

Programm:

Ab 13:45 UhrEinwahl in den virtuellen Veranstaltungsraum, Klärung technischer Fragen
14:00 Uhr   Begrüßung und Einführung
14:15 UhrVorstellung des IN FORM Projektes - Sylvana Prokop & Zoe Louis
14:45 UhrVegetarische und klimafreundliche Ernährung in Schulen:

Hintergründe, Preisgestaltung und Akzeptanz – Evamarie Stengel

15:30 Uhr15 Minuten Pause
15:45 Uhr   Praktische Tipps und Tricks  - Wolfram Halfar, Geschäftsführer "Emilio-vegetarische Küche"
16:45 UhrAusblick und Feedback
17:00 Uhr  Ende der Veranstaltung  

Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden Nachmittag!

Die Anmeldung erfolgt über unsere Internetseite oder Sie schicken uns das Anmeldeformular ausgefüllt zurück.

Downloads

Programm_und_Anmeldeformular_09.02.2023.pdf
(633 KB)

Registrierung